Unsere Erzieher im Hort „Wirbelwind“ Fürstenwalde

Raumgestaltung live erlebt Im Lernfeld 4 der angehenden Erzieher im 1. Ausbildungsjahr geht es derzeit um Raumgestaltung und Horträume in verschiedenen Einrichtungsarten. Am 1. Juli bot der Hort „Wirbelwind“ in Fürstenwalde für Möglichkeit, sich vor Ort eine Einrichtung anzuschauen. Die Theorie in der Praxis zu erleben, bringt nicht nur einen Mehrwert für die Schüler, sondern […]

Unsere Erzieher im Hort „Wirbelwind“ Fürstenwalde Read Post »

Kreativ und lecker: Unsere Sozialassistenten geben alles in der Lehrküche

Von herzhaft bis süß Wie das duftet in unserer Küche. Im Lernfeld 4 „Hauswirtschaft“ der Sozialassistenten kochen wir zurzeit jede Woche etwas Leckeres. Wir haben Kuchen und traumhafte Himbeermuffins gebacken und schmackhafte Salate wie z.B. einen Melone-Fetasalat zubereitet. Letzte Woche haben unsere Schülerinnen leckere Pizzen zubereitet und als Nachtisch gab es Baklava. So wird Obst

Kreativ und lecker: Unsere Sozialassistenten geben alles in der Lehrküche Read Post »

Besuch des Futuriums

Unsere Erzieher entdecken die Zukunft Die letzte Unternehmung mit der Erzieher-Abschlussklasse ging in das Berliner Futurium. Im Futurium dreht sich alles um die Frage: Wie wollen wir leben? In der Ausstellung kann man viele mögliche Zukünfte entdecken und im Futurium-Lab eigene Ideen ausprobieren. Unsere Schüler gingen auf Entdeckungstour und konnten viele tolle Erfahrungen machen. Gender-Hinweis:

Besuch des Futuriums Read Post »

Abschlussfeier 2024

Das war spitze! Am Freitag waren alle in Feierlaune: die Absolventen bekamen ihre Zeugnisse und verabschiedeten sich bzw. sie wurden verabschiedet. Die Erzieher-Abschlussklassen übernahmen erstmalig selbst die Organisation dieser Feierstunde. Gleich vorweg: Das haben sie super gemacht. Eine Menge Programmpunkte standen an mit vielen Showeinlagen (Sketche, Gesang, Tanz, Ratespiele, Improtheater), Dankesreden und letztlich die Übergabe

Abschlussfeier 2024 Read Post »

Gemeinsam stark: Erlebnispädagogik im Montessori-Unterricht

Immer im Gleichschritt Gar nicht so einfach, hier Gleichschritt zu halten. Die Erlebnispädagogen im 2. Ausbildungsjahr haben ihren Montessori-Mitschülern gezeigt, was im Bereich Erlebnispädagogik unterrichtet wird. Nachdem zunächst theoretisch Inhalte vorgestellt wurden, ging es im Anschluss vor die Schule zu ein paar praktischen Übungen. Im Mittelpunkt der meisten Übungen steht die gemeinsame Kommunikation, das miteinander

Gemeinsam stark: Erlebnispädagogik im Montessori-Unterricht Read Post »

Bewegungsspiele in der Montessori-Spezialisierung

Wo ist das Huhn Gudrun? Bewegungsspiele gibt es nicht nur bei unseren angehenden Erlebnispädagogen, auch unsere Schüler mit der Spezialisierung Montessori-Pädagogik dürfen „mal spielen“. Im Vorfeld mussten die Schüler eine Spiele-Idee entwickeln und diese dann entsprechend umsetzen. Die Gruppe stellte sich an einer Linie auf, etliche Meter davor stand Tanja – mit dem Rücken zur

Bewegungsspiele in der Montessori-Spezialisierung Read Post »

Mit dem Rollstuhl durch Fürstenwalde

Unsere Sozis im Selbsttest Unser Auftrag im Lernfeld 3, in dem es um Pflege geht, war, dass wir im Selbsttest rausfinden sollten, wie gebehinderte Menschen sich fortbewegen können und wie sie damit im Alltag umgehen. Es gab mehrere Gruppen, die als Hilfsmittel Rollstuhl, Rollator und Gehstöcke zur Verfügung hatten. Mit diesen sind wir gemeinsam durch

Mit dem Rollstuhl durch Fürstenwalde Read Post »

Unsere Erzieher auf der Zielgraden

Vor 2 Wochen waren die Kolloquien unserer Erzieherabschlussklasse, in denen sie ihre Facharbeiten verteidigten. Unsere Schülerin Lea Grothge hatte das Facharbeitsthema „Verbesserung der Impulskontrolle bei Kindern zwischen 3 – 6 Jahren durch die Stille-Übung nach Maria Montessori“. Dazu hatte sie im Montessori-Raum unserer Schule anschaulich Material angeordnet und mit dessen Hilfe ihre Facharbeit vorgestellt und

Unsere Erzieher auf der Zielgraden Read Post »

Erlebnispädagogische Tage an der Oberschule Briesen

Einige Schüler der Beruflichen Schule Paula Fürst führten im April und Mai an drei Freitagen erlebnispädagogische Aktionen mit den Schülern der 7. Klasse der Oberschule Briesen der FAWZ gGmbH durch. Gleichzeitig handelte es sich um die praktische Prüfung für die Schüler im Wahlpflichtfach „Erlebnispädagogik“. Dazu wurde im Vorfeld erörtert, welche Schwierigkeiten im sozialen Miteinander der

Erlebnispädagogische Tage an der Oberschule Briesen Read Post »

Nach oben scrollen