STARTZEIT 2024: Ausbildung – Beruf – Karriere

STARTZEIT 2024: Ausbildung – Beruf – Karriere Unsere Berufliche Schule Paula Fürst der FAWZ gGmbH hat sich auch dieses Jahr wieder auf der Messe Startzeit in Fürstenwalde präsentiert. Wir haben die Ausbildungsberufe Sozialassistent und Erzieher (sowohl Voll- als auch Teilzeitausbildung), unsere Studiengänge “Sozialpädagogik und Management” (Bachelor of Arts) und “Berufspädagogik” (Master of Arts) sowie die

STARTZEIT 2024: Ausbildung – Beruf – Karriere Read Post »

Infoveranstaltung am 07. September

Infoveranstaltung am 07. September Am 07. September laden wir ab 17 Uhr zu einer Info-Veranstaltung zu unseren Studiengängen Sozialpädagogik und Management | Bachelor of Arts (B.A.) und Berufspädagogik | Master of Arts (M.A.) ein. Interessierte können uns gern in unserer Schule besuchen – es besteht zudem die Möglichkeit, sich digital dazuzuschalten. Bitte melden Sie sich

Infoveranstaltung am 07. September Read Post »

Endspurt – Auf ins Kolloquium

Verteidigung der Facharbeiten In der letzten Woche haben unsere angehenden Erzieherinnen und Erzieher in den Abschlussklassen ihre Facharbeiten in Kolloquien verteidigt. Die meisten von ihnen waren sehr aufgeregt. Doch es gelang ihnen mehrheitlich, die in den Facharbeiten gewonnenen Ergebnisse gut darzulegen und vor allem auch den praktischen Bezug herzustellen und anschaulich zu präsentieren. Einige unserer

Endspurt – Auf ins Kolloquium Read Post »

“Alles, was ein Mensch sich vorzustellen vermag, …

“Alles, was ein Mensch sich vorzustellen vermag, vermag die Animation zu erklären”. (Walt Disney ) Mit der Methode StopMotion lassen sich ausgezeichnet verschiedene Kompetenzen miteinander vereinen, von Fach- und Medienkompetenzen bis hin zu Sozialkompetenzen.  In der aktuellen Unterrichtseinheit wurde den Sozialassistenten im 1. Lehrjahr StopMotion mithilfe von Naturmaterialien nähergebracht. Mit diesen sollten sie eine kleine

“Alles, was ein Mensch sich vorzustellen vermag, … Read Post »

Märchen mal anders

Märchen mal anders Märchen inszenieren bereitet uns viel Freude. Im Rahmen ihres Unterrichts mussten sich die Sozis 21 nun einer ganz besonderen Herausforderung stellen. In Lernfeld 5 hieß es: Märchen für die heutige Zeit umschreiben – genderneutral und multikulturell. Neben der kreativen Schreibarbeit gehörte zur Aufgabe, passende Puppen zu töpfern und das neu interpretierte Märchen

Märchen mal anders Read Post »

Nach oben scrollen